Das Magazin für Gastronomie und Hotellerie voller Ideen und Inspirationen zu den Themen Möbel, Design, F&B, Konzepte für ambitionierte Gastgeber
L-Line_Ludwig_Ludwigsfelde_5
Gestaltungstipps

Die optimale Restauranteinrichtung – Teil 1

Deco_Art_Ambiente_12_2011_blogOb Renovierung oder Neueröffnung – gastronomische Einrichtungsräume sollten immer ganzheitlich betrachtet werden. Ästhetik, Funktionalität und Komfort stehen in keinem Widerspruch, sondern verbinden sich in guten gastronomischen Einrichtungskonzepten, die zur Zielgruppe und der Gebäudegeschichte passen. Doch wie sieht eine gelungene Restauranteinrichtung aus, was gilt es besonders zu beachten?

Zunächst Grundsätzliches: Um welche Art der Gastronomie handelt es sich?

  • Café
  • Bistro
  • Schnellrestaurant
  • Selbstbedienungsrestaurant
  • Mischform (Restaurant mit Café und Bar)
  • gehobene Gastronomie

1.1 Welchen Stil soll die Location haben?

  • Gibt es eine bestimmte Zielgruppe, die angesprochen werden soll?
  • Soll im Restaurant eine hohe Auslastung gewährleistet sein oder steht ein großzügiges, exklusives oder ein besonders trendiges Ambiente im Vordergrund?

1.2 Welche Logistik wird benötigt?

  • Was soll angeboten werden: Snack- oder Sterneküche? Die Kücheneinrichtung muss zum Speisenangebot passen. Sonderfachleute für küchentechnische Anlagen, Elektro-, Heizung-, Lüftung-, Sanitärplanung sollten in jedem Falle hinzugezogen werden.
  • Welches Bedienungssystem wird angestrebt? Selbstbedienung, kompletter Bedienungsservice oder Mischsystem?
  • Welche Vor- und Nachteile bietet die Lage des Restaurants? Die geographische Lage bestimmt meist die Art des Restaurantbetriebes. Aber auch die Möglichkeiten der Warenanlieferung und die Parkplatzsituation müssen geklärt werden.
  • Welche Gastbereiche können im Restaurant eingerichtet werden (Bar, Café mit Frühstücksbereich, Snackbereich)? Unterschiedlich Zonen, wie eine Bar – oder Loungebereich bieten neuen und wartenden Gästen eine bessere Orientierung.