Das Magazin für Gastronomie und Hotellerie voller Ideen und Inspirationen zu den Themen Möbel, Design, F&B, Konzepte für ambitionierte Gastgeber
DS0031NU_Mueller-Brot_Muenchen_4
Gestaltungstipps

Bäckereieinrichtung: frische Ideen für knackige Bäckereikonzepte

Thekenbereich Bäckerei Müller-Höflinger

Ansprechender Thekenbereich mit Auslage und Barhockern

Der Bäckereimarkt hat sich in den letzten Jahren enorm verändert. Qualität und Frische sind die Basis – aber die Kunden der Bäckereien erwarten heute mehr als nur Semmeln und Kuchen. Innovative Einrichtungskonzepte sind gefragt, um von modernen Lebensstilen und neuartigen Trends zu profitieren.

Wer bei dem Begriff Bäckerei heutzutage nur an Kuchen, Brot und Brötchen denkt, liegt damit meist völlig daneben. Neben dem altbekannten Roggenmischbrot oder der Rosinenschnecke bieten Bäckereien bereits seit längerem weit mehr: abwechslungsreiche Speisen und Getränke in angenehmem Ambiente. Die Kunden wollen mehr als einfach nur ihr Brot dort kaufen: Sie trinken auf ihre Bestellung wartend gern mal den morgendlichen Kaffee am Stehtisch oder verbringen ihre Mittagspause in loungig anmutenden Sitzecken.

Gastronomiemöbel in hellen Farben für das Einrichtungskonzept der Bäckereien

Bäckereimöbel mit schmutzresistenten Bezügen

Ein Gefühl von „Zuhause“

Demzufolge spielt nicht mehr nur das Angebot an leckeren Speisen und Snacks in der Auslage eine große Rolle. Um dem Kunden das Gefühl zu geben, dass dies quasi „seine Bäckerei ist“, sind viele Faktoren von Bedeutung: Dazu gehören die Lage des Ladenlokals, die Typologie der Kunden, die Ausrichtung des Sortiments, eventuelle Traditionen und vor allem: die Bäckereieinrichtung.

Ein passendes Ambiente zu schaffen, in dem sich der Kunde gern aufhält und das zum Kauf einlädt, ist das A und O einer gut besuchten Bäckerei. Die Einrichtung sollte demnach dem erweiterten Speisenangebot angepasst werden. Dazu gehören nicht nur Vitrinen, in denen die Waren stilvoll präsentiert werden, sondern auch strapazierfähige und gleichzeitig edle Sitzmöbel, auf denen die Konsumenten entspannt auf ihren Kaffee warten oder ihre Mittagspause verbringen können.

Perfekte Funktion – exklusives Design

Bäckereieinrichtung soll designorientiert, robust und flexibel sein: In den Filialen der Großbäckerei Müller-Höflinger wurde dieser neue Einrichtungs-Trend bereits aufgegriffen. „Dabei ist vor allem eine optimale Farbgebung besonders im Gastronomiebereich eine der wichtigsten Aufgaben der modernen Inneneinrichtung“, betont GO IN Key Account Managerin Tina Hericke. Möbel in frischen Farben, viel Tageslicht und hochwertige Materialien kommen gut an.

Bäckereieinrichtung mit Tischen, Stühlen und Sesseln

Lounge- und Restaurant-Bereich mit farblich abgestimmten Möbeln

Deswegen wurde in der Münchner Filiale ein ganz individuelles Gastronomie-Konzept in einem außergewöhnlichen Farb- und Materialmix umgesetzt. Polster und Bezüge der Sofas, Stühle und Barhocker haben identische oder optimal zueinanderpassende Materialien und Farben. Die Lounge-Sofas und -Sessel harmonieren farblich perfekt mit den Barhockern und Stühlen im Restaurant-Bereich.

Und auch an die Hygiene wurde gedacht: Die Möbelstoffe sind mit einer fleckabweisenden Zusatzausrüstung ausgestattet, die idealen Schutz vor Verunreinigungen und unangenehmen Gerüchen bietet. Diesen pflegeleichten Oberflächen kann weder Nässe noch Schmutz etwas anhaben.

In einem frischen Ambiente schmeckt alles besser

Verlockende Speisen und Getränke, bequeme Sitzgelegenheiten und ein schickes Design, das zum Bleiben einlädt: Bäckereien sind nicht mehr nur Bäckereien, sondern Orte, an denen sich die Kunden rundum versorgt und wohl fühlen.