Das Magazin für Gastronomie und Hotellerie voller Ideen und Inspirationen zu den Themen Möbel, Design, F&B, Konzepte für ambitionierte Gastgeber
presse-bild-fuer-blog-beigtrag-snowdance-goin-cineplex-lounge-sauelenhalle
Unternehmen

SNOWDANCE 5.0-Festival: Premiere für die GO IN/CINEPLEX Lounge!

Damit die Besucher des 5. SNOWDANCE-Festivals  die Filme in vollen Zügen genießen können, sorgt GO IN als einer der Hauptsponsoren in der historischen Säulenhalle der Landsberger Altstadt für besonderen Komfort. In der GO IN/CINEPLEX Lounge sitzen die Gäste auf bequemen Stühlen und Lounge-Möbeln des Spezialisten für Gastronomiemobiliar.

Ob die Schneeflocken beim 5. SNOWDANCE Independent Film Festival Ende Januar/Anfang Februar tatsächlich tanzen, ist nicht gewiss. Fest steht: Es gibt auch dieses Jahr wieder „ganz großes Kino“, dazu Workshops, Diskussionsforen, Partys und als Höhepunkt der Festivalwoche die mit Hoffen und Bangen erwartete Preisverleihung. Gezeigt werden vom 27. Januar bis 4. Februar die besten 23 Lang- und 50 Kurzfilme junger ambitionierter Regisseure – meist hochwertige Indie-Produktionen, die aus über 300 Einsendungen aus der ganzen Welt ausgewählt wurden. Das Festival hat sich seit seiner Premiere vor fünf Jahren zum international bekannten Treffpunkt für Kunst- und Filmschaffende aus der Independent-Szene gemausert und kann mit einiger Film-Prominenz aufwarten. Schirmherr in diesem Jahr ist Schauspieler und James Bond-Bösewicht Götz Otto.

Sofas und Sessel zum Chillen und Plaudern

Genießen lassen sich die Filme nicht nur in den Kinosesseln des Olympia  in Landsberg, sondern wie gewohnt zusätzlich an verschiedenen Szene-Locations in der Stadt. Ganz neu als Festival-Spielstätte hinzugekommen ist die historische Säulenhalle in der Schlossergasse in der Landsberger Altstadt. Mit Hilfe von GO IN als einer der Hauptsponsoren des Festivals verwandelt sie sich für eine Woche in einen Kino- und Veranstaltungssaal der besonderen Art. Bestuhlt wird der Raum mit farbenfrohen Quorum-Modellen, die 2012 mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet wurden – dem „Oscar der schönen Dinge“. Ergänzt wird die Einrichtung durch verschiedene Lounge-Möbel aus dem breit gefächerten GO IN-Sortiment – bequeme Sofas und Sessel zum Chillen und Plaudern. Sie werden als VIP-Plätze während der Vorführung genutzt oder auch für entspannte Talks und Interviews. Der Clou: Die Möbel können am Ende des Festivals zum Sonderpreis gekauft werden. Und wer weiß … vielleicht hat ja ein künftiger Kino-Star darauf gesessen.

SNOWDANCE-Ticker

SNOWDANCE Independent Film Festival +++ 27.01.2008 bis 04.02.2018 +++ Landsberg am Lech +++ 23 Langfilme +++ 50 Kurzfilme +++ 7 Locations +++ Tom Bohn, Creative Director +++ Jürgen Farenholtz, Managing Director +++ Götz Otto, Schirmherr +++ www.snowdance-filmfestival.de

Kirsten Posautz