Das Magazin für Gastronomie und Hotellerie voller Ideen und Inspirationen zu den Themen Möbel, Design, F&B, Konzepte für ambitionierte Gastgeber
Scandic Hamburg Emporio
Gestaltungstipps

Umfrage: Hotelgäste mögen’s heimelig

Scandi-Style statt kühler Moderne: Nach einer repräsentativen Studie im Auftrag der Hotelgruppe Scandic legen sowohl weibliche als auch männliche Hotelgäste Wert auf eine heimelige Atmosphäre in ihrem Zuhause auf Zeit.

Im Top Ten-Ranking der Männer kommt die Wohlfühlatmosphäre für 64 Prozent der Befragten auf Platz 2 – gleich hinter dem Frühstückssortiment (69 %) und noch vor dem preisgünstigen Angebot (58 %) – wenn es um die Wahl einer geeigneten Herberge geht. Bei den Frauen rangiert eine angenehme und wohnliche Atmosphäre ebenfalls ganz vorne bei den Entscheidungskriterien: 72% halten dies für ein wichtiges Argument für die Auswahl eines geeigneten Hotels.

Cocooning auch unterwegs

Cocooning – das „Sich Verpuppen“ bzw. Zurückziehen in die Privatsphäre – ist schon länger ein Trend, wenn es um die Gestaltung des eigenen Zuhauses geht. Aber auch in fremder Umgebung, sprich im Hotelzimmer, möchten es sich die Deutschen gemütlich machen. So steht bei der Einrichtung von Hotels, aber auch von Restaurants und Cafés skandinavisches Design, das den vielgepriesenen Hygge-Stil widerspiegelt, derzeit hoch im Kurs. Nicht plüschig und verspielt soll es sein, aber wohnlich und gemütlich. „Ein Hotel nach den Wünschen der deutschen Gäste zu entwickeln bedeutet somit, dieses Hygge-Lebensgefühl umzusetzen“, sagt Michel Schutzbach, Head of Europe Scandic Hotels.

Luxus und Eleganz für viele nicht relevant

Nicht jeder sucht das Zuhause-Feeling auch unterwegs: 29 Prozent der Männer und Frauen bevorzugen ein modernes, kühleres Design im Hotel. Luxus und Eleganz erwarten nur 21 Prozent der Männer und 19 Prozent aller Befragten vom optimalen Hotel. Die Größe und Art der Betten ist für 54 Prozent ausschlaggebendes Kriterium bei der Hotelwahl – bei den befragten Frauen achten 60 Prozent darauf.

Für die repräsentative Studie „Wachstumstrends im deutschen Hotelmarkt“ wurden 1.000 Deutsche im September 2018 befragt. Die Erhebung fand online durch das IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung statt und ist repräsentativ nach Alter, Geschlecht und Bundesland.

Kirsten Posautz

Foto: Scandic Hamburg Emporio/ Living Room 8th floor Lounge