Das Magazin für Gastronomie und Hotellerie voller Ideen und Inspirationen zu den Themen Möbel, Design, F&B, Konzepte für ambitionierte Gastgeber
presse-bild-fuer-blog-collage-internorga-ambiente-barconventberlin-Termine_2020
Gastro-Tipps

7 gastronomische Messe- und Event-Tipps für das Jahr 2020

Netzwerken, neue Produkte ausprobieren, sich inspirieren lassen: Gastro-Blogger Jan-Peter Wulf hat 7 Veranstaltungen herausgesucht, die sich Gastronomen für 2020 in den Kalender schreiben sollten.  

1. Ambiente
7. bis 11. Februar, Frankfurt

Die weltweit führende Messe für Konsumgüter hat ab diesem Jahr für die Gastronomie noch stärker im Fokus. Denn zum ersten Mal gibt es eine eigene Halle ausschließlich für den HoReCa- und B2B-Bereich (Halle 6.0). Neben zahlreichen Ausstellern, die ihre Produkte für Buffet, Tabletop, Küche und alle weiteren relevanten Themenfelder vorstellen, findet hier auch die „HoReCa Academy“ mit vielen Impulsvorträgen statt.
https://ambiente.messefrankfurt.com/frankfurt/de/zahlen-fakten/horeca.html

2. Intergastra
15. bis 19. Februar, Stuttgart

Alle zwei Jahre findet die größte Gastronomie-Messe im süddeutschen Raum statt. Zu den Highlights in diesem Jahr zählen die zum ersten Mal auf der Messe ausgetragene „IKA/Olympiade der Köche“ mit mehr als 2.000 Köchen, der „Stuttgart Coffee Summit“ und die Sonderschau „Newcome“ für Start-ups. Insgesamt werden rund 1.400 Aussteller ihr Angebot präsentieren.
www.messe-stuttgart.de/intergastra/

3. Craft Spirits
7. und 8. März, Berlin

Wer seinen Gästen an der Bar oder im Restaurant besondere, handwerklich erzeugte Spirituosen anbieten möchte, der ist auf diesem Festival genau richtig – die „Craft Spirits Berlin“ hat sich zur größten und wichtigsten ihrer Art in Europa entwickelt. An zwei Tagen präsentieren sich hier Brennereien und Likörmanufakturen vom ganzen Kontinent mit ihren hochprozentigen Produkten. Dazu gibt es ein spannendes Vortrags- und Verkostungsprogramm sowie einen Award.
https://www.craftspiritsberlin.de/

4. Internorga
13. bis 17. März, Hamburg

Nachhaltige Verpackungslösungen und Konzepte gegen Lebensmittelverschwendung, digitale Innovationen für den Großküchenbereich, diverse Startup-Produkte in der „Newcomer’s Area“ und die dritte Ausgabe des „Deutschen Gastro-Gründerpreises“ mit Live-Pitch der Finalisten auf der Messe: Auch Ausgabe Nummer 94 der größten deutschen Gastro-Messe hat wieder viele Anregungen für die Branche zu bieten. Wer im Messetrubel die Zeit findet, sollte sich die kurzen Impulsvorträge zu Foodtrends aus aller Welt im „Pink Cube“ (Halle B2.EG) anhören. Und den Stand von GO IN finden Sie wieder in Halle B5, Stand B5.423.
www.internorga.de

5. Gastro Vision
13. bis 17. März, Hamburg

Wie immer findet der exklusive Branchentreff für die Hotellerie und Gastronomie parallel zur Internorga statt. Auf mehreren Etagen des Hotels „Empire Riverside“ gibt es hier besondere Produkte ausgewählter Unternehmen von Feinkost über Getränke bis hin zu technischen Innovationen zu entdecken. Einen Schwerpunkt in diesem Jahr bilden nachhaltige Produkte, Konzepte und Dienstleistungen.
www.gastro-vision.com

6. Bar Convent Berlin
12. bis 14. Oktober, Berlin

2020 wird Europas führende Spirituosenmesse noch größer, denn sie zieht in diesem Jahr auf das Gelände der Messe Berlin um. Das bedeutet mehr Platz für die Stände, aber auch mehr Platz für die Gäste und mehr Erlebnis: „City Life Spirits“ nennt sich das neue Messekonzept, mit dem jede Halle eine eigene gestalterische Inszenierung bekommt. Die Gäste flanieren durch die „BCB-Stadt“ mit Community- und Rooftop-Bars, Märkten, Bistros und Cafés, Co-Working-Spaces und sogar Spätis. Und natürlich gibt es wieder ein umfangreiches Bühnen- und Masterclass-Programm.
www.barconvent.com
presse-bild-fuer-blog-berlin-food-week-house-of-food-Termine_2020
7. Berlin Food Week
26. Oktober bis 7. November, Berlin

Immer im Herbst steht die Hauptstadt über eine Woche lang im Zeichen der „Berlin Food Week“. Zu den Highlights zählen das „Stadtmenü“ – viele Restaurants bieten ein Menü zu einem speziellen Thema an – und der Branchentreff „Berlin Food Night“. Seit 2019 wird hier auch der „Food Mover Award“ an Gastronomen und andere Impulsgeber der Branche verliehen. Und im „House of Food“ können neue, innovative Produkte aus Berlin und dem ganzen Land probiert und getestet werden.
www.berlinfoodweek.de

Der Fachjournalist und Gastro-Blogger Jan-Peter Wulf berichtet regelmäßig an dieser Stelle aus der Gastronomie-Szene. Seine Themen sind Trends, Konzepte, Food und Getränke, die Menschen dahinter, alles, was sich auf dem Markt bewegt und für Gastgeber interessant ist. Jan-Peter Wulf lebt und arbeitet in Berlin.

Fotos: Ambiente: Messe Frankfurt GmbH/Jean-Luc Valentin; Bar Convention Berlin/Gili Shani; Internorga: Hamburg Messe und Congress/Michael Zapf (Collage); Berlin Food Week/Dirk Mathesius (im Beitrag)