Das Magazin für Gastronomie und Hotellerie voller Ideen und Inspirationen zu den Themen Möbel, Design, F&B, Konzepte für ambitionierte Gastgeber
Blogbanner_Look_Blue_Moon
Gestaltungstipps

Entspannend und erfrischend: Unser Look „Blue Moon“

Blau: Die Farbe des tiefen Ozeans und des endlosen Himmels. Sie löst in uns das Gefühl von Weite und Freiheit aus, Blau beruhigt und ist ebenso frisch und erweckend. Der Lieblingsfarbe der Deutschen widmen wir unseren neuen Look „Blue Moon“.

Blau ist faszinierend facettenreich: Mit seinen Farbschattierungen von sommerlichem Hellblau bis zu tiefdunklem, kosmischem Nachtblau, von karibisch anmutendem Marin bis zum sachlichen Graublau erzeugt es spannende – oder vielmehr entspannende – Grundstimmungen. Als Akzentfarbe im gastronomischen Interieur entfaltet Blau seine besondere, anziehende Wirkung und lädt Gäste zum Verweilen ein. Mit unserem neuen Look „Blue Moon“ präsentieren wir ausgewählte Stücke unserer Kollektion, die mit der zeitlosen und doch immer wieder aufs Neue modernen Farbe punkten.

So der Stuhl „Mils“: Mit seinen Rundungen und seiner komfortablen Sitz- und Gesamtbreite wirkt er einladend und bequem. Seine innenseitig gesteppte Polsterung und sein schimmernder, samtiger Stoff (Tiana) in dunklem Mitternachtsblau geben ihm elegantes Salon-Flair. Das Gestell aus schwarz gebeiztem und lackiertem Eichenholz macht ihn robust und unterstreicht das klassische Gesamtbild. Das ideale Möbelstück für Bars und Lounges, das Kaffeehaus oder das Hotelzimmer.

Betont modern kommt „Impa“ daher: Seine weit ausgestellten Beine aus pulverbeschichtetem, schwarzem Stahl und seine großflächige, runde und nach innen gewundene Rückenlehne machen den Polsterstuhl zu einem Hingucker, der gleichermaßen stylish und komfortabel wirkt. Sein mitternachtsblauer Bezugsstoff (Tiana) gibt ihm Eleganz und Tiefe. Ein schicker und bequemer Restaurantstuhl, ideal für ein langes und genussvolles Verweilen.

Die trendige Kombination von großer Fläche und schlankem Gestell vereint auch das Modell „NaiaP“. Anthrazitfarben pulverbeschichteter Stahl trifft auf breite, markante gerundete Rückenlehne und gepolsterte Sitzfläche – bezogen mit einem samtigen Stoff in edlem Dunkelblau, dessen Name „Cosy“ („gemütlich“) für sich spricht.

Ein Eyecatcher in jedem gastronomischen Interieur ist „Tamana“. Seine extravagant geformte Rückenlehne – unten geradlinig, oben gebogen – zieht die Blicke auf sich. Leichtigkeit geben ihm sein feines Gestell aus schwarz pulverbeschichtetem Stahl und Luft zwischen Rückenlehne und gepolsterter Sitzfläche. Der Samtstoff-Bezug „Milva“ in edlem, dunklem Blau verleiht dem modernen Restaurantstuhl ein besonderes, elegantes Etwas.

Teona“ wiederum trumpft mit retro-trendigem Midcentury-Design auf: Sein betont schmales Rohrgestell aus schwarz pulverbeschichtetem Stahl, kombiniert mit breiten, rechteckigen Sitzflächen- und Rückenlehnen-Elementen, gibt ihm einen sachlichen und doch bequemen Look. Pure Entspannung strahlt das dunkle Blau seines Samtstoffs „Cosy“ aus. Ein vielseitig einsetzbares Modell.
Die reine Behaglichkeit ist „Mipha“: voluminös, elegant und angenehm nostalgisch. Seine schönen Rundungen, die hochgezogenen Armlehnen und das mitgelieferte Rückenkissen verführen geradezu zum Sich-Niederlassen. Das tiefe Blau seines Samtstoff-Bezugs „Cosy“ strahlt Ruhe und Entschleunigung aus. Ein Sessel für ausgiebiges Entspannen, ob mit einem Glas am Kamin, auf dem Zimmer oder als Lieblingsplatz im Coffeeshop!

Mehr zu unserem Look „Blue Moon“ finden Sie hier.

Der Fachjournalist und Gastro-Blogger Jan-Peter Wulf berichtet regelmäßig an dieser Stelle aus der Gastronomie-Szene. Seine Themen sind Trends, Konzepte, Food und Getränke, die Menschen dahinter, alles, was sich auf dem Markt bewegt und für Gastgeber interessant ist. Jan-Peter Wulf lebt und arbeitet in Berlin.